Russische Weltmeister Nägel
Nageldesign Gallerie
Nagelmodellage
Manicure - Handpflege
Pedicure - Fusspflege
Paraffin Therapie
Nail Schulung Kurse
Botarin - Botox
Nägel Kurse Nagelstudio Bern
Nails Home NailArt Neuigkeiten Nagelstudio Informationen

"Die Pediküre" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet «die Pflege für die Beine» (pedis - das Bein, cure - die Pflege) übersetzt. 
Die vorliegende Dienstleistung war in Europa seit der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts populär,  leider hatten nur die Reichen die Möglichkeit sie auszunutzen. Zurzeit ist die Pediküre für jeden beliebigen Menschen, unabhängig von seinem Geschlecht und Alter notwendig. Viele Umstände beeinflussen den Zustand, ob es die Socken aus synthetischen Werkstoffen, hohe Absätze oder nicht sehr bequeme Schuhe sind. Als Ergebnis dieser Faktoren können solche Probleme wie Schundung der Haut der Beine, erhöhte Schweißfüße und Schwielen zum Vorschein kommen. Der Menge an Kunden der Schönheitssalons die sich beklagen, kann mit professioneller Pflege geholfen werden. So ist die Pediküre nicht nur eine Laune, sondern auch therapeutische Praxis, die notwendig zur persönlichen Hygiene ist, die wichtige und professionelle Pflege ihrerseits braucht.
Die Pediküre ist keine schnelle Prozedur, so dass man für sie etwa zwei - drei Stunden ausgeben muss. Entsprechend soll der Meister, der die Prozeduren mit Ihren Füßen erfüllen wird, ein qualifizierter Spezialist sein.
Im Laufe der Zeit wurden viele vielfältige Arten der Pediküre entwickelt. Die am meisten verbreiteten von ihnen sind:

Klassische Pediküre (beschnittene)

Die klassische Pediküre ist auch wie beschnittene Pediküre bekannt. Es ist die Hauptart der vorliegenden Dienstleistung, er war gerade die erste auf ihrem Gebiet und war der Anfang für die Entwicklung der professionellen Fußpflege. Sie besteht aus der beschnittenen Methode der Nagel- und Fußbearbeitung. Bei der Erfüllung werden dieselben Prinzipien, wie auch für die beschnittene Maniküre verwendet.

Apparative Pediküre

Apparative Pediküre - wird mit Hilfe des speziellen Gerätes durchgeführt, dass ersetzbare Ansatzstücke für die Durchführung verschiedener Funktionen hat. Der schnelle und bequeme Weg, die Füße in Ordnung zu bringen. Der qualifizierte Meister ist eine obligatorische Bedingung, weil bei der ungewandten Behandlung die Wahrscheinlichkeit der wesentlichen Beeinträchtigung existiert.

Europäische Pediküre

Das ist die gefahrloseste Art der Pediküre. Das Häutchen wird mit Hilfe des Stäbchens aus dem Apfelsinenbaum nach der seiner Auslösung von der speziellen Flüssigkeit entfernt. Vorteil ist  tatsächlich volle Ausnahme der Verletzungsmöglichkeit, doch tatsächlich ist es unmöglich, sehr harte Haute zu entfernen.

Die SPA - Pediküre

Die vorliegende Art der Pediküre war in USA entwickelt. Sie ist die letzte Errungenschaft der Podologie. Solche Prozedur vereint in sich das Nützliche mit dem Angenehmen. Das Schema ihrer Durchführung hängt von der Idee und Durchführung des Meisters ab und hat im Großen und Ganzen keine deutlichen Punkte.

Die Männerpediküre

Die Männer, die älter als 30 Jahre alt sind, brauchen die komplexe Fußpflege, weil  die Alterung des Organismus gerade bei ihnen beginnt. Infolge der Belastungen auf die Beine während des Tages, erfordern sie wenigstens die wöchentliche Pflege.

Für welche Art von Pediküre Sie sich entschieden haben, sollte man doch daran erinnern, dass die Fußpflege in dieser Situation nur dann sehr zweckmäßig ist, wenn sie häufiger durchgeführt wird und mit der täglichen Sorge Ihrer Füße verbunden ist.
 

 

Nagelstudio in Aarberg
Raum Lyss, Biel & Bern.
Mit Maniküre, Pediküre,
French, Twist, Aquarium,
3D Design, Stilettos,
Chinese Painting, Nailart,
Nagelmodellage, für Hochzeit,
Heirat, Diamanten, Rubine,
Edelsteine, Gold, Silber,
Geburtstag, Feiern, Fusspflege
Botarin, Botox, Anti-Aging .